Wandern

Der Spessart ist seit vielen Jahrzehnten durch markierte Wanderwege für Wandertouristen erschlossen. Er gilt als ein Hort der Stille. Stundenlang in völliger Naturnähe wandern, den Geräuschen der Natur lauschen, die Seele baumeln lassen. Hier gibt es sie noch, die einsam gelegenen, kleinen Landgasthöfe. Hier haben Rothirsche, Wildschweine, Rehe und Füchse noch Platz in verschwiegenen Tälern und der riesigen Dimension des Waldgebirges. 2.440 Quadratkilometer Fläche stehen als Naturpark zum wandern im Spessart unter besonderem Schutz.

Außergewöhnlich alt und vermutlich schon über 2.000 Jahre in Gebrauch ist der Eselsweg, eine so genannte Altstrasse, die über den Hauptkamm des Spessarts führt und vermutlich ihren Namen von den Eselskarawanen des Mittelalters erhalten hat. Heute ist der Eselsweg ein mit einem schwarzen „E“ auf weißem Grund markierter Fernwanderweg, der den Spessart fast ohne Ortsberührung in Nord-Süd-Richtung quert. Eine Etappe des Eselweges beginnt ca. 200m vom Hotel Brunnenhof entfernt.

Qualitätssiegel Wanderbares Deutschland

Das Hotel Brunnenhof ist für Wanderer ein idealer Ausgangspunkt um den Spessart zu erkunden. Mit dem Qualitätssiegel Wanderbares Deutschland bieten wir Ihnen beste Vorraussetzungen für Ihren Urlaub im Spessart.

Anbei ein Auszug zur Zertifizierung:
Gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband, der Bayern Tourismus Marketing GmbH sowie den bayerischen regionalen Tourismusverbänden führt der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V. die Aktion „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland in Bayern“ durch. Für eine besonders wanderfreundliche Betriebsführung erhalten Hotel- und Gaststättenbetriebe in Bayern die Möglichkeit, mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland in Bayern“ ausgezeichnet zu werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Hotel- und Gaststättenverbands.

Wandern im Spessart ab dem Hotel Brunnenhof

Eselsweg
Schneewittchenwanderweg
Die Qualitätswanderwege Spessartweg 1 und Spessartweg 2
Der „Fränkische Rotweinwanderweg“
Fränkischer Marienweg
Europäischen Kulturwege des Archäologischen Spessart-Projektes
Hasenstaab Wanderweg
Auf den Spuren Kurt Tucholskys